Nordistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lebenslauf

Frederike Felcht studierte Kulturwissenschaft, Skandinavistik und Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Von 2007-2010 war sie Stipendiatin des Promotionskollegs „Formations of the Global“ an der Universität Mannheim und verbrachte Forschungsaufenthalte in Kopenhagen und Odense. Von 2009 bis 2011 war sie Lehrbeauftragte der Universität Mannheim. 2011 promovierte sie mit einer Dissertation zu Hans Christian Andersens Texten aus einer globalen Perspektive. 2012 übernahm sie eine Elternzeitvertretung als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere Skandinavische Literaturen in Greifswald und war bis März 2013 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Seit März 2013 ist sie LMU Research Fellow am Institut für Nordische Philologie und Visiting Fellow des Rachel Carson Center.