Nordistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lebenslauf

Professorin für Nordische Philologie, Institutsvorstand. Geb. 1952 in Kappeln/Schlei, Studium der Fächer Nordistik, Anglistik, Pädagogik und Philosophie in Kiel und Kopenhagen. Staatsexamen in den Fächern Dänisch und Englisch 1978, Promotion im Fach Nordische Philologie 1981, Habilitation 1994.

Lehrtätigkeiten in der Erwachsenenbildung an der VHS Kiel 1977-83, als Dozentin an der University of East Anglia in Norwich/England 1983-87, als Wiss. Ass. an der Universität Kiel von 1987-94. Seit 1994 an der LMU München.

1997-98 Studiendekanin der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaft II, 1998-2000 Prodekanin der Fakultät, von 2000-2001 Dekanin der Fakultät, Direktorin des Departments für Germanistik, Komparatistik, Nordistik im Jahr 2002.

Mitglied im Graduiertenkolleg "Geschlechterdifferenz und Literatur" (1994-2001).

Februar 1999 - Juli 2003 Leiterin des DFG-Projekts "NORDBILDTEXT".

Leitung des DFG-Projekts "Der Eintritt der Frauen in die Wissenschaftsgeschichte" 2002-2004 mit Prof. Schabert (Anglistik) und Prof. Greber (Komparatistik).

DFG-Projekt "Landnáma". Erzählverfahren in skandinavischen Gründungsmythen um 1900". Teilprojekt im Rahmen der Forschergruppe "Anfänge (in) der Moderne. Theoretische Konzepte - literarische Figurationen - historische Konstruktionen" (seit 1.4.2006).

DFG-Projekt "Aphorismen und aphoristische Poetik in der skandinavischen Literatur" (ab 1.8.2006)

Mai 2009: Aufnahme in die Norwegische Akademie der Wissenschaften

2010: Aufnahme in die Bayerische Akademie der Wissenschaften

Co-Leitung (mit Stephan Michael Schröder und Martin Zerlang) des deutsch - dänischen kulturwissenschaftlichen Netzwerkes

Herausgeberin der Reihe Nordica.

Co-Herausgeberin (mit Wilhelm Heizmann) der Reihe Münchner Nordistische Studien

Skandinavistische Fachreferentin des online-Rezensionsorgans IASL-online 

Mitglied im Graduiertenkolleg „Funktionen des Literarischen in Prozessen der Globalisierung“

2013: Aufnahme in die dänische Akademie der Wissenschaften

2013: Mitglied des Internationalen Doktorandenkollegs „Mimesis“

2014: Leitung des DFG-Projekts Balladenwelten. Zur transmedialen Rezeption skandinavischer Volksballaden in der Moderne