Nordistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen

Bücher

  • Henrik Ibsens dramatische Methode, München, 2012 (= Sitzungsberichte der Bayerischen Akademie der Wissenschaften Jg. 2012, H. 2), 40 S.

  • (m. Katarina Yngborn u. Annette Doll): Am Rand. Zur Poetik des skandinavischen Aphorimsus, Freiburg: Rombach, 2012, (=Nordica Bd. 18).
  • (m. Hanna Eglinger): Landnahme. Anfangserzählungen in der skandinavischen Literatur um 1900, München: Fink, 2010.
  • Intermedialität im Durchbruch. Bildkunstreferenzen in der skandinavischen Literatur der frühen Moderne, Freiburg: Rombach, 2003.
  • Selbst Schreiben. Eine Untersuchung der dänischen Frauenautobiographik, Frankfurt/Bern: Lang, 1994.
  • Noras Schwestern. Weibliche Hauptpersonen in Romanen männlicher Autoren des modernen Durchbruchs. Eine Untersuchung des Entwicklungsaspekts, Frankfurt/Bern: Lang, 1982.

Buchherausgaben

  • (Hg. m. Katarina Yngborn): ›Rider ud saa vide‹. Balladenspuren in der skandinavischen Kultur, Freiburg: Rombach, 2016.
  • (Hg. als guest editor): Journal of Northern Studies. Special issue, vol. 8, no. 1, Umeå, 2014, 200 S.
  • (Hg. m. Stephan Michael Schröder): Tourismus als literarische und kulturelle Praxis. Skandinavistische Fallstudien, München: Utz, 2013, 312 S.
  • (Hg. m. Stephan Michael Schröder): PopAvant – Verhandlungen zwischen Populärkultur und Avantgarde in Dänemark, München: Utz, 2012, 307 S.
  • (Hg. m. Annette Doll): Konfetti, Splitter, Taschenwolle. Skandinavische Aphoristik, Münster: Kleinheinrich, 2011.
  • (Hg. m. Hanne Roswall Laursen): Romantik im Norden, Würzburg: Königshausen &Neumann, 2010.
  • (Hg. m. Aage Hansen-Löve u. Inka Mülder-Bach): Ankünfte. An der Epochenschwelle um 1900, München: Fink, 2009.
  • (Hg. m. St. M. Schröder): Herman Bang-Studien. Neue Texte - neue Kontexte, München: Utz Verlag, 2008.
  • (Hg. m. W. Heizmann u. O. Rehm): Tiere in der skandinavischen Literatur und Kulturgeschichte. Repräsentationsformen und Zeichenfunktionen, Freiburg: Rombach, 2007.
  • (Hg. m. Antje Wischmann u. Eva Hættner Aurelius): Litteraturens värde - Der Wert der Literatur, Stockholm: Kungl. Vitterhets Historie och Antikvitets Akademien, 2006.
  • (Hg. m. Hanna Eglinger): BildDurchSchrift. Zum visuellen Diskurs in der skandinavischen Gegenwartsliteratur, Freiburg: Rombach, 2002.
  • (Hg.): Arbeiten zur Skandinavistik. 14. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik 1.-5.9.1999 in München, Frankfurt a.M.: Lang, 2001.
  • (Hg. m. S. Nieberle, B. Schaff, S. Schülting): Bi-Textualität. Inszenierungen des Paares, Berlin: Erich Schmidt Verlag, 2001.
  • (Hg. m. Joachim Schiedermair): Zwischen Text und Bild. Zur Funktionalisierung von Bildern in Texten und Kontexten, Freiburg: Rombach, 2000.
  • (Hg. m. Jürg Glauser) Verhandlungen mit dem New Historicism, Würzburg: Königshausen & Neumann, 1999.
  • (Hg. m. Karin Hoff) Ästhetik der skandinavischen Moderne. Bernhard Glienke zum Gedenken, Frankfurt/Bern: Lang, 1998.
  • (Hg.): No Man´s Land. An Anthology of Modern Danish Women´s Literature, Norwich: Norvik Press, 1987.

Aufsätze und Rezensionen

2017

  • »›Vifter, Juveler og smaa, højhælede Sko‹. Mode und Kleidung bei Karen Blixen«, in: European Journal of Scandinavian Studies, Bd. 47, H. 2 (2017), S. 351-366.
  • »Modern Denmark: Brandes – Jacobsen – Bang«, in: Dan Ringgaard/Mads Rosendahl Thomsen (Hg.): Danish Literature as World Literature, New York/London: Bloomsbury, 2017, S. 141-166.
  • »Die perfekte Form. Karen Blixens ›Skæbne-Anekdoter‹ und Steen Eiler Rasmussens Titelbild«, in: Klaus Müller-Wille et al. (Hg.): Skandinavische Schriftlandschaften. Vänbok til Jürg Glauser, Tübingen: Narr/Francke, 2017, S. 274-278.
  • (Rez.) »Zwei Romane im Dialog – Ida Jessen: ›En ny tid‹ (2015) und ›Doktor Bagges anagrammer‹ (2016)«, in: www.neues-lesen-skandinavien.de
  • (Rez.) »Didaktische Dystopie. Maja Lundes ›Bienes historie‹« (2015) in: www.neues-lesen-skandinavien.de

2016

  • »Viele Wörter in Purpur und Ultramarin. Jens Peter Jacobsens ›Niels Lyhne‹«, in: Eva Eßliger et al. (Hg.): Die Farben der Prosa, Freiburg: Rombach, 2016, S. 111-126.

  • »Zirkulation und Gerechtigkeit. Christian Olufsens Drama ›Gulddaasen‹ (1793)«, in: Katharina Müller/Stephan Michael Schröder (Hg.): Kosmopolitismus und Körperlichkeit im europäischen Theater des 18. Jahrhunderts, München: Utz, 2016, S. 221-242.
  • (mit Katarina Yngborn): »Die Welt der Balladen. Eine Einführung«, in: AH und Katarina Yngborn (Hg): ›Rider ud saa vide‹. Balladenspuren in der skandinavischen Kultur, Freiburg: Rombach, 2016, S. 9-16.
  • »›Agnete und der Meermann‹. Balladenrezeption als intermediale Echokammer«, in: ebd., S. 171-189.
  • »Einleitung – eine Spurensuche«, in: Gruppe 9/83 (Hg.): Spuren. Skandinavier in München – Münchner in Skandinavien, München: Utz, 2016, S. 7-14.
  • »Alfred Andersch, P.D.A. Atterbom, Harriet Backer et al., Herman Bang, Holger Drachmann, Arne und Hulda Garborg, Friedrich Hebbel, Henrik Ibsen, Lyrik Kabinett, Gerhard Munthe«, in: ebd.
  • »Fregneblond og sherrygyldent. Niels Lyhne farver«, in: Anders Ehlers Dam/Gry Hedin (Hg.): J.P. Jacobsen og kunsten, Faaborg/Aarhus: Faaborg Museum/Aarhus Universitetsforlag, 2016, S. 159-170.
  • Rez. »Glück und Schuld der ›global tourists‹. Kirsten Hammann: Alene hjemme (2015)«, in: www.neues-lesen-skandinavien.de
  • Rez. »Christina Hesselholdt: Vivian (2016)«, in: www.neues-lesen-skandinavien.de

2015

  • »Nicht-Wissen und Geheimnis in Thomasine Gyllembourgs ›Extremerne‹«, in: Joachim Schiedermair, Klaus Müller-Wille (Hg.): Diskursmimesis. Thomasine Gyllembourgs Realismus im Kontext aktueller Kulturwissenschaften, München: Utz, 2015, S. 37-56.
  • Rez. »Jonas Harvard & Peter Stadius (eds.), Communicating the North. Media Structures and Images in the Making of the Nordic Region«, in: Journal of Northern Studies, vol. 9, no. 1 (2015), S. 129-132.
  • Rez. »Simon Fruelund: Pendlerne« (Mai 2015) in: www.neues-lesen-skandinavien.de
  • Rez. von Michael Ekman (Hg.): »Finnlands schwedische Literatur 1900-2012«, in: Jahrbuch für finnisch-deutsche Literaturbeziehungen, Nr. 47, 2015, S. 237-238.

2014

  • »Zwischen zwei Welten. Aspekte der Mobilität in J.A. Friis´ and G. Schnéevoigts Lajla«, in: Journal of Northern Studies, vol. 8, no. 2, 2014, S. 71-84.
  • »A Window on the World. Introduction«, in: Journal of Northern Studies. Special issue, vol. 8, no. 1, Umeå, 2014, S. 13-18.
  • »Reading Dance. Dance Scenes in Scandinavian Literature before 1900«, in: C. Claire Thomson & Elettra Carbone (Hg.): Love and Modernity. Scandinavian Literature, Drama and Letters. Essays in Honour of Professor Janet Garton, London: Norvik Press, 2014, S. 309-323.
  • »›Til Ostindien eller St. Croix‹. Cirkulation og kosmopolitisme i 1700-tallets dramatik«, in: edda 2/2014, S. 120-130.

  • »Mellem ›sag‹ og ›sag‹: En læsning af Camilla Colletts »En gammel Sag og en gammel Landevej«, in: Trond Haugen (Hg.): Å bli en stemme. Nye studier i Camilla Colletts forfatterskap, Oslo: Novus forlag, 2014, S. 91-109.
  • Rezension von: »Gaute Heivoll: Over det kinesiske Hav« (Januar 2014) und »Peter Høeg: Effekten af Susan« (September 2014) in: www.neues-lesen-skandinavien.de

2013

  • »Penge og produktivitet i Karen Blixens ›Babettes Gæstebud‹«, in: Mats Jönsson (Hg.): Skandinavien i tid og och rum. Bidrag från CSS-konferenserna 2011 och 2012, Copenhagen/Lund, 2013, S. 57-75.
  • »Hjemme i verden: Om Aina Brobys selvbiografi«, in: Kerstin Bergman et al. (Hg.): »Det universella och det individuella«. Festskrift till Eva Hættner Aurelius, Göteborg/Stockholm, 2013, S. 103-109.
  • »Per Petterson«, in: Kritisches Lexikon der fremdsprachigen Gegenwartsliteratur, München: edition text und kritik, unpagniert, 10 S.
  • »Tourismus als literarische und kulturelle Praxis zur Einführung«, in: dies. (Hg.): Tourismus als literarische und kulturelle Praxis. Skandinavistische Fallstudien, München: Utz, 2013, S. 7-21.

  • »›Med Suntrip mot solen‹. Tourismus und das Schwedische in Lasse Ǻbergs Film Sällskapsresan«, in: ebd., S. 291-307.
  • »Touristische Natur. Naturkonzeptionen in den Schriften des schwedischen Touristenvereins«, in: Adam Paulsen u. Anna Sandberg (Hg.): Natur und Moderne um 1900, Bielefeld, 2013, S. 71-88.
  • Rezensionen von: »Per Petterson: Jeg nekter« (April 2013) und »Josefin Holmström: Antarktis« (Oktober 2013) in: www.neues-lesen-skandinavien.de

2012

  • (Rez.): »Elisabeth Oxfeldt: Journeys from Scandinavia«, in: Edda 2/2012, S. 147-150.
  • »(Un-)Gerechtigkeit in Isak Dinesens / Karen Blixens Out of Africa / Den afrikanske Farm«, in: Sebastian Donat et al. (Hg.): Poetische Gerechtigkeit, Düsseldorf: University Press, 2012, S. 259-280.
  • (m. Stephan Michael Schröder): »PopAvant – zum Verhältnis von Populärkultur und Avantgarde«, in: dies. (Hg.): PopAvant – Verhandlungen zwischen Populärkultur und Avantgarde in Dänemark, München: Utz, 2012, S. 7-22.
  • »Avantgarde im Alltag. Anmerkungen zur dänischen TV-Serie ›Matador‹«, in: ebd., S. 209-230.
  • »›Die feinen Unterschiede‹. Henrik Ibsens ›Hedda Gabler‹ als Beitrag zur Elitenforschung«, in: Wilhelm Heizmann u. Joachim Schiedermair (Hg.): Hoch, Ebenhoch, der Dritte. Elite als Thema skandinavistische Literatur- und Kulturwissenschaft, München: Utz, 2012, S. 285-303.

  • »Alkmene«, in: Anne-Marie Mai u. Erik Skyum-Nielsen (Hg.): Den store karakterbog. 151 portrætter af fiktive personer, Aarhus, 2012, S. 22-23.
  • Rezension von »Stine Pilgaard: Min mor siger« (April 2012) und »Christian Jungersen: Du forsvinder« (November 2012) in: www.neues-lesen-skandinavien.de

2011

  • »Turisme anno 1908: Ernst Robert Pietschs rejse til Sverige og Danmark«, in: Stephan Michael Schröder u. Martin Zerlang (Hg.): 1908. Et snapshot af de kulturelle relationer mellem Tyskland og Danmark, København: Spring, 2011, S. 36-61.
  • »›Alles öde und kahl, und somit echt isländisch.‹ Ein Reisebericht aus dem Jahr 1846 oder die Anfänge des Island-Tourismus«, in: Journal of Northern Studies, H. 1, 2011, S. 39-56.
  • »›Herlige Ulykker‹: Tourismus, Sentimentalität und Grausamkeit im Werk Knut Hamsuns«, in: Sophie Wennerscheid (Hg.): Sentimentalität und Grausamkeit. Ambivalente Gefühle in der skandinavischen und deutschen Literatur der Moderne, Berlin: LitVerlag, 2011, S. 56-76.
  • »›Blodet suser.‹ Melodrama og emotioner i Herman Bangs ›De fire Djævle‹«, in: Kultur & klasse, Nr. 111, 2011, S. 67-82.
  • Rez. »Skandinavistische Landnahmen«. (Rezension über: Eiken Friedrichsen: Landnahmen. Texte skandinavischer Kolonialreisender vom 17. bis ins 20. Jahrhundert – Marion Lerner: Landnahme-Mythos, kulturelles Gedächtnis und nationale Identität. Isländische Reisevereine im frühen 20. Jahrhundert, in: IASLonline [16.06.2011] URL: http://www.iaslonline.de/index.php?vorgang_id=3382.
  • »›Og indrette Alt til alle Parters Tilfredshed.‹ Discourses of Love and Production in Thomasine Gyllembourg’s Montanus den Yngre (1837), in: Samlaren, vol. 132 (2011), S. 5-21. Eine leicht erweiterte deutsche Fassung ist erschienen unter dem Titel: »›Og indrette Alt til alle Parters Tilfredshed.‹. Liebes- und Produktionsdiskurse in Thomasine Gyllembourg’s Montanus den Yngre (1837)«, in: Klaus Müller-Wille u. Joachim Schiedermair (Hg.): Wechselkurse des Vertrauens. Zur Konzeptualisierung von Ökonomie und Vertrauen im nordischen Idealismus (1800-1870), Tübingen, 2013, S. 121-141.
  • »›Herlige Ulykker‹: Tourismus, Sentimentalität und Grausamkeit im Werk Knut Hamsuns«, in: Sophie Wennerscheid (Hg.): Sentimentalität und Grausamkeit. Ambivalente Gefühle in der skandinavischen und deutschen Literatur der Moderne, Berlin: LitVerlag, 2011, S. 56-76. Eine kürzere dänische Version des Artikels erschien als: »›Herlige Ulykker‹. Turisme i Knut Hamsuns Den siste glæde«, in: Even Arntzen et al. (Hg.): Hamsun i Vesterålen 2012, Tromsø: Hamsun-Selskapet, 2012, S. 149-164.
  • Rezension von »Helle Helle: Dette burde skrives i nutid« (September 2011) und »Kisten Hammann: Se på mig« (November 2011) in: www.neues-lesen-skandinavien.de

2010

  • »Der Aphorismus als Existenzform. Søren Kierkegaards »Diapsalmata«, in: A. Heitmann/Hanne Roswall Laursen (Hg.): Romantik im Norden, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2010, S. 231-250.
  • (m. H. Roswall Laursen): »Einleitung«, in: ebd., S. 9-16.
  • »En klassiker revisited: Peer E. Sørensens ›Vor tids temperament‹«, in: Kultur & klasse, 2010.
  • Einführungen zu: Poul Martin Møller, Søren Kierkegaard, Arne Garborg, Vilhelm Ekelund, Jacob Paludan, Soya, Poul Henningsen, Olav H. Hauge, Henrik Tikkanen, Suzanne Brøgger«, In: Konfetti, Splitter, Taschenwolle. Skandinavische Aphoristik. Hrsg. v. A. Heitmann u. A Doll. Münster 2010, 24-25, 38-39, 52-53, 72-73, 120-121, 132-133, 144-145, 170-171, 182-183, 220-221.

2009

  • »Aforismens medialitet. Tre danske aforistikere: Piet Hein, Soya, Marianne Larsen«, in: edda , Jg. 96, 1/2009, S. 9-22.
  • »Perception – Representation – Reflection: H.C. Andersens´s Rome in picture and text«, in: Gunnar Foss/Yngve Sandhei Jacobsen (Hg.): Carriages and Computers. Aesthetic Technologies in Literature from the 18th to the 21st Century, Trondheim: Tapir academic press, 2009, S. 63-88.
    In leicht veränderter Form in deutscher Sprache abgedruckt unter dem Titel: »Flache Fremde. H.C. Andersens Wahrnehmung der Fremde in Text und Bild«, in: Klaus Müller-Wille (Hg.): Hans Christian Andersen und die Heterogenität der Moderne, Tübingen &Basel: Francke, 2009, S. 52-75.
  • (mit Erika Greber): »Folgenlose Auftritte. Ankunftsszenen im Drama der frühen Moderne«, in: Aage A. Hansen-Löve/Annegret Heitmann/Inka Mülder-Bach (Hg.): Ankünfte. An der Epochenschwelle um 1900, München: Fink, 2009, S. 189-210.
  • Div. Einträge zu Herman Bang, Charlotte Dorothea Biehl, Tove Ditlevsen, Johanne Luise Heiberg und Alexander Kielland, in: Kindlers Neues Literaturlexikon, hrsg. v. Heinz-Ludwig Arnold, Stuttgart: Metzler, 2009.

 2008

  • »Täglich eine Vernissage. Henrik Tikkanens Aphorismen«, in: Annette Elisabeth Doll u. Katarina Yngborn (Hg.): Skandinavische Aphoristik, Freiburg: Rombach, 2008, S. 241-258.
  • »Am Anfang war ... das Land. Landnahme als Anfangskonstellation in skandinavischen Texten um 1900«, in: Inka Mülder-Bach u. Eckhard Schumacher (Hg.): Am Anfang war ...Ursprungsfiguren und Anfangskonstruktionen der Moderne, München: Fink, 2008, S. 233-256.
  • »Landnahme in Karen Blixens Den afrikanske Farm«, in: Karen Blixen/Isak Dinesen/Tania Blixen: Eine internationale Erzählerin der Moderne, hg. v. Heike Peetz/Stefanie von Schnurbein/Kirsten Wechsel, Berlin: Nordeuropa Institut, 2008, S. 171-191.
  • (m. St. M. Schröder): »Zur Einführung: Geschichte und Perspektiven der deutschen wie internationalen Herman Bang-Rezeption und -Forschung«, in: A. Heitmann u. St. M. Schröder (Hg.): Herman Bang-Studien. Neue Texte - neue Kontexte, München: Utz Verlag, 2008, S. 9-46.
  • »Vorgebliche Unmittelbarkeit. Herman Bangs Textanfänge«, in: ebd., S. 315-332.

2007

  • »›Landnam‹ i Alberta. Aksel Sandemoses Ross Dane og koloniallitteraturen«, in: Kritik 168, 2007, S. 28-38
  • »Im Netz der Anthropozentrik. Eine Spinnengeschichte von Johannes V. Jensen«, in: A. Heitmann, W. Heizmann u. O. Rehm (Hg): Tiere in der skandinavischen Literatur und Kulturgeschichte. Repräsentationsformen und Zeichenfunktionen, Freiburg: Rombach, 2007, S. 219-236
  • »Zur Einführung«, in: ebd., S. 7-14
  • »Ankunft und Fall. Imaginationen des Anfangs in Ibsens ›Bygmester Solness‹«, in: Wolfgang Behschnitt u. Elisabeth Herrmann (Hg.): Über Grenzen. Grenzgänge der Skandinavistik. Festschrift zum 65. Geburtstag von Heinrich Anz, Würzburg: Ergon, 2007, S. 185-204 (= Identitäten und Alteritäten Bd. 26)
  • »Märta Tikkanen«, in: Heinz-Ludwig Arnold (Hg.): Kritisches Lexikon der fremdsprachigen Gegenwartsliteratur, 74. Nachlieferung, Oktober, 2007, unpaginiert, 17 S.

2006

  • »Die Moderne im Durchbruch 1870-1910«, in: Jürg Glauser (Hg.): Skandinavische Literaturgeschichte, Stuttgart: Metzler, 2006, S. 183-229.
  • »Arrival scenes. Henrik Ibsen´s John Gabriel Borkman and the tradition of modern European drama«, in: Ibsen Studies, vol. VI, No.1, 2006, S. 22-44.
  • »Medienkonkurrenz in Benjamin Christensens ›Det hemmelighedsfulde X‹«, in: Cornelia Krüger u. Frithjof Strauss (Hg.): Tango del Norte. Festschrift für Walter Baumgartner (=Publikationen des Lehrstuhls für Nordische Geschichte), Greifswald, 2006, S. 272-289.
  • Einträge »Johannes V. Jensen«, »Alexander Kielland«, in: Axel Ruckhaberle (Hg.): Metzler Lexikon Weltliteratur, Stuttgart: Metzler, 2006.
  • (Rez.) »Bjørn Tysdahl: English and Nordic Modernisms«, in: Skandinavistik, Jg. 35, Heft 2, 2005, S. 176-177.
  • (Rez.) »Ivo de Figueiredo: Henrik Ibsen. Mennesket«, in: Ibsen Studies, vol VI, No. 2, 2006, S. 211-215.

2005

  • »An der Oberfläche des Vulkans. Ida Pfeiffers Islandreise im Jahre 1845«, in: Thomas Seiler (Hg.): Herzort Island. Aufsätze zur isländischen Literatur- und Kulturgeschichte. Zum 65. Geburtstag von Gert Kreutzer, Lüdenscheid: Seltmann & Söhne, 2005, S. 256-276.
  • »Periphere Positionen: 50 nordistische Dissertationen von Frauen (1911-1941)«, in: Klaus Böldl/Miriam Kauko (Hg.): Kontinuität in der Kritik. Historische und aktuelle Perspektiven der Skandinavistik, Freiburg: Rombach, 2005, S. 107-128.
  • »›Mir genügt ein cum laude‹. Die ›neue Frau‹ und die Wissenschaft in skandinavischen Universitätsromanen zwischen 1915 und 1935«, in: Miriam Kauko/Silvia Mieszkowski/Alexandra Tischel (Hg.): Gendered Academia. Wissenschaft und Geschlechterdifferenz 1890-1945, Göttingen: Wallstein, 2005, S. 329-354.
  • »Geld, Schuld und Gewissen. Eine medienhistorische Dimension in Selma Lagerlöfs Erzählung Herr Arnes penningar«, in: Stephan M. Schröder/Vreni Hockenhjos (Hg.): Historisierung und Funktionalisierung. Intermedialität in den skandinavischen Literaturen um 1900, Berlin: Kirchhof & Franke, 2005, S. 207-228.
  • »Humoristen & Quijote. Anden opposition« (i anledning af Magne Drangeids doktordisputats), in: Nordica Bergensia, 32/2005, S. 131-146.

2004

  • »Lob der ›Entgleisung‹«. Die Philosophin Katharina Kanthack als Hamsun-Forscherin«, in: Oskar Bandle/Jürg Glauser/Stefanie Würth (Hg.): Verschränkung der Kulturen. Der Sprach- und Kulturaustausch zwischen Skandinavien und den deutschsprachigen Ländern, Francke, Tübingen, 2004, S. 487-500.
  • »The Moving Statue: Art and Femininity in Texts by Women Authors Around 1900«, in: Ebba Witt-Brattström (Hg.): The New Woman and the Aesthetic Opening, Södertörn Academic Studies, Huddinge, 2204, S. 15-34.
  • »Gustatorische Poetik. Drei kulinarische Gedichte, zum Geburtstag serviert«, in: Karin Hoff et al. (Hg.): Poetik und Gedächtnis. Festschrift für Heiko Uecker zum 65. Geburtstag, Frankfurt a. M., 2004, S. 295-311.
  • (Rez.): »Birgit S. Nielsen: Karin Michaelis,« in: Skandinavistik, Heft 1, 2004, S. 69-70.

 2003

  • August Strindberg’s Fordringsägare and/as Media Studies«, in: Kirsten Wechsel (Hg.): Strindberg and His Media, Edition Kirchhoff & Franke, Leipzig/Berlin, 2003, S. 13-31.

 2002

  • »Erinnerung - Kanonrevision - Bildkritik. Funktionalisierungen von Bildbezügen in der skandinavischen Literatur der 1990er Jahre«, in: BildDurchSchrift, S. 9-25. 
  • »›Alles war Abkommen auf Zeit‹. Nördliche Grenzen und Grenzübertritte im Werk Theodor Fontanes«, in: Konrad Ehlich (Hg.): Fontane und die Fremde - Fontane und Europa, Königshausen & Neumann, Würzburg, 202, S. 248-261. 
  • »Anekdoter om billeder. Camilla Colletts idolatrikritik«, in: Edda, 3/02, S. 283-295. 
  • »›Chancen‹ ›kleiner‹ Nationalliteraturen«, in: Konrad Ehlich/Venanz Schubert (Hg.): Sprachen- und Sprachenpolitik in Europa, Stauffenberg Verlag, Tübingen, 123-143. 
  • »Formen der Selbstdarstellung in dänischen Texten des 17. Jahrhunderts«, in: Jürg Glauser/Barbara Sabel (Hg.): Skandinavische Literaturen der frühen Neuzeit, Francke, Tübingen/Basel, S. 291-306. 
  • (Rez.):» Stefanie von Schnurbein: Krisen der Männlichkeit«, in: Zeitschrift für Germanistik, XII, 2/2002, S. 385-387. 

2001

  •  »Gefallsucht und Algebra. Das Scheitern einer Paarbeziehung in wechselnden historischen Kontextualisierungen«, in: Bi-Textualität, S. 237-253. 
  • (mit Claudia Öhlschläger): »Macht - Spiel - Plagiatur. Zitat und Weiblichkeit bei Ibsen und Fontane«, in: Andrea Gutenberg/Ralph J. Poole (Hg.): Zitier-Fähigkeit. Findungen und Erfindungen des Anderen, Schmidt Verlag, Berlin, 2001, S. 187-212. 
  • »Sehnsucht nach der Kälte. Skandinavische Entdeckungsreisende um die Wende zum 20. Jahrhundert«, in: Skandinavistik, Jg.31, Heft 2, 2001, S. 101-119. 
  • »Vorwort«, in: Arbeiten zur Skandinavistik. 14. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik 1.-5.9.1999 in München, Frankfurt a.M.: Lang, 2001, S. 11-12. 
  • »›Und da sage man noch, die Kunst existiere als ein Ding an sich!‹ Das DFG-Projekt ›Nordbildtext‹ am Institut für Nordische Philologie«, in: Einsichten, 2/2001, S. 34-36. 
  • (Rez.): »Intermedialitet som ›spejlgalleri‹. Charlotte Engberg: Billedets ekko. Om Karen Blixens fortællinger«, in: Edda, h. 2, 2001, S. 252-255. 
  • (Rez.): »Blixen und Dinesen im Duett. Ute Klünder: ›Ich werde ein großes Kunstwerk schaffen ...‹ Eine Untersuchung zum literarischen Grenzgängertum der zweisprachigen Dichterin Isak Dinesen/Karen Blixen«, (15.5.2001), in: Iasl-online, URL: www.iasl. uni-muenchen.de 

2000

  •  »Zeich(n)en lesen. Eine Einführung«, in: Zwischen Text und Bild, S. 9-18. 
  • »Wahlverwandtschaften: Skandinavische Schriftstellerinnen und Deutschland«, in: Bernd Henningsen (Hg.): Begegnungen. Deutschland und der Norden im 19. Jahrhundert, Berlin: Berlin Verlag, 2000, S. 49-72. 

1999

  • »Einleitung: Verhandlungen mit dem New Historicism«, in: Jürg Glauser/Annegret Heitmann (Hg.): Verhandlungen mit dem New Historicism, S. 9-23. 
  • »Differenzen und Grenzen: Literatur, Literaturwissenschaft, gender studies«, in: Kati Röttger/Heike Paul (Hg.): Differenzen in der Geschlechterdifferenz - Differences within Gender Studies, Erich Schmidt Verlag, Berlin, 1999, S. 129-135. 
  • »Letters from Munich: ›En Masse Kunst og storartet Bier‹«, in: Michael Robinson/Janet Garton (Hg.): Nordic Letters 1870-1910, Norvik Press, Norwich, 1999, S. 352-376. 
  • (Rez.) »Ingrid Mejling Bäckman: Den resfärdige«, in: Skandinavistik, Jahrgang 29, Heft 1, 1999. 
  • (Rez.) »Anne Scott Sørensen (red.): Nordisk salonkultur. Et studie i nordiske skønånder og salonmiljøer 1780-1850«, in: Scandinavica, vol. 38, no. 1, 1999. 
  • (Rez): »Elisabeth Möller Jensen (Hg.): Nordisk Kvindelitteraturhistorie, Bd. 5‹, in: Skandinavistik, Jg. 29, H. 2, 1999. 

1998

  •  »Bernhard Glienke zum Gedenken«, in: Heitmann/Hoff (Hg): Ästhetik der skandinavischen Moderne, S. XI-XIV. 
  • »Med paryk og uden strømper. Diskurser om køn, krop og klæder i 1700-tallet«, in: Heiko Uecker (Hg.), Opplysning i Norden. Foredrag på den XXI. studiekonference IASS, Lang, Frankfurt/Bern, 1998, S. 29-41. 
  • »›som ethvert Kunstverk fordrer sin Ramme‹. Krops-billeder i Camilla Colletts Amtmandens Døtre«, in: Jorunn Hareide/Irene Iversen (Hg.), skrift, kropp og selv. Nytt lys på Camilla Collett, Emilia, Oslo, 1998, S. 36-55. 
  • Artikel zu "Victoria Benedictsson, Thomasine Gyllembourg, Agnes von Krusenstjerna, Leonora Christina, Kirsten Thorup, Sigrid Undset", in: Metzler Autorinnen Lexikon, hrsg. v. Ute Hechtfischer, Renate Hof, Inge Stephan und Flora Veit-Wild, Stuttgart: Metzler, 1998. 
  • (Rez.) »Elisabeth Møller Jensen (Hg.): Nordisk Kvindelitteraturhistorie, Bd. 3 und 4«, in: Skandinavistik, Jahrgang 28, Heft 1, 1998. 
  • (Rez.) »Karin Sanders, Konturer. Skulptur- og dødsbilleder fra guldalderlitteraturen«, in: Scandinavica, vol. 37, no. 2, 1998, S. 230-232. 
  • (Rez.) »Marianne Gullestad, Everyday life philosophers«, in: Iros, 1997. 

1997

  •  »Bildkunst als poetologischer Intertext«, in: Heiko Uecker (Hg.), Fragmente einer skandinavischen Poetikgeschichte, Lang, Frankfurt/Bern, 1997, S. 233-247. 
  • »Karen Blixen/Isak Dinesen, The Blank Page oder die Ambiguität der Körper-Schrift«, in: Claudia Öhlschläger/Birgit Wiens (Hg.), Körper - Gedächtnis - Schrift. Der Körper als Medium kultureller Erinnerung, Erich Schmidt Verlag, Berlin, 1997, S. 293-305. 
  • »›Il faut être tranquille.‹ Positionierungen des Weiblichen in der skandinavischen Sittlichkeitsdebatte der 1880er Jahre«, in: Jahrbuch für finnisch-deutsche Literaturbeziehungen, Nr. 29, 1997, S. 75-85. 
  • »Mythen und Moden. Skandinavische Literatur in Deutschland", in: Die Buchwoche, hrsg. vom Kulturreferat München anläßlich der 8. Internationalen Frühjahrsbuchwoche mit dem Thema "Nordisk Litteratur", München, 1997. 
  • »Skandinavische Schriftstellerinnen in Deutschland 1800-1914«, in: Bernd Henningsen et al. (Hg.), Wahlverwandtschaft. Skandinavien und Deutschland 1800-1914, Ausstellungskatalog zu einer Ausstellung des Deutschen Historischen Museums Berlin und des Nationalmuseums Stockholm, Berlin, 1997, S. 206-208. 
  • (Rez.) »Clifford Albrecht Bernd, Poetic Realism in Scandinavia and Central Europe 1820-1895«, in: Arbitrium 1/1997, S. 99-102. 
  • (Rez.) »Anna Williams, Åttitalister och kvinnliga åttitalister«, in: Scandinavica, vol. 36, no. 2, 1997, S. 253-254. 
  • (Rez.) »Eva Hættner Aurelius, Inför Lagen. Kvinnliga svenska självbiografier från Agneta Horn till Fredrika Bremer«, in: Skandinavistik, Jahrgang 27, Heft 2, 1997. 

1996

  • »Adoleszenz im Rückblick: Szenen, Zeichen und Bilder in der skandinavischen Frauenautobiographik«, in: Gertrud Lehnert (Hg.), Inszenierungen von Weiblichkeit. Weibliche Kindheit und Adoleszenz in der Literatur des 20. Jahrhunderts, Westdeutscher Verlag, Opladen, 1996, S. 119-137. 
  • »Kvindelighed som paradigme i selvfremstillingen i danske kvindelige selvbiografier«, in: Helga Kress (Hg.), Litteratur og kjønn i Norden, Reykjavík, 1996, S. 300-308. 
  • »Muses, Myths and Masquerades. The Scandinavian Salons in the early 19th century", in: Scandinavica, vol. 35, no. 1, May 1996, S. 5-28. 
  • (Rez.) »Möten och metamorfoser. Dikt i samspel med musik, bild och film«, in: iros, Jahrgang 2, 1996, S. 149-150. 

1995

  • (Rez.) »Cecilia Lengefeld, Der Maler des glücklichen Heims. Zur Rezeption Carl Larssons im wilhelminischen Deutschland«, in: Skandinavistik, Jahrgang 25, Heft 2, 1995. 

1994

  • (Rez.) »Elisabeth Møller Jensen (Hg.), Nordisk Kvindelitteraturhistorie, Bd 1-2«, in: Skandinavistik, Jahrgang 24, Heft 2, 1994. 
  • »1000 km nördlich von Stockholm - oder gibt es eine skandinavische Literatur?«, in: Roland Hoffmann (Hg.), Der Norden spricht Bände, Broschüre zum skandinavischen Literaturfestival im November 1994 in München, S. 6-13. 
  • »Henrik Stangerup«, in: ebd., S. 55-56. 

1993

  • »Nicht nur Nora. Frauen in der skandinavischen Literatur des Modernen Durchbruchs«, in: Ursula Pasero/Friederike Braun (Hg.), Frauenforschung in universitären Disziplinen, Leske & Budrich, Opladen, 1993, S. 129-151. 
  • »Tove Ditlevsen« und »Hagar Olsson«, in: Luise F. Pusch (Hg.), Berühmte Frauen. Kalender für 1993, Suhrkamp, Frankfurt, 1993. 
  • (Rez.) »Susan Brantly. The Life and Writing of Laura Marholm«, in: Skandinavistik, Jahrgang 23, Heft 2, 1993. 

1992

  • »Kjeld Gredes ›Hip Hip Hurra!‹. Eine Einführung«, in: Robert Bohn/Michael Engelbrecht (Hg.), Weltgeltung und Regionalität. Nordeuropa um 1900, Lang, Frankfurt/Bern, 1992, S. 55-62. 
  • »Zwischen Macht und Marginalität. Leonora Christines Autobiographie Jammersminde als Zeugnis eines gesellschaftlichen Umsturzes«, in: Dorothea Mey et al. (Hg.), Frauen - Literatur - Revolution, Centaurus Verlag, Pfaffenweiler, 1992, S. 203-216. 
  • »Agnes von Krusenstjerna. Ein schwieriges Leben - oder Schwierigkeiten mit der Biographie«, in: Sibylle Duda/Luise F. Pusch (Hg.), Wahnsinns Frauen, Suhrkamp Verlag, Frankfurt, 1992, 2. Auflage 1994, S. 255-279. 
  • (Rez.) »Guðrun Hrefna Guðmundsdóttir, Laxness in Deutschland«, in: Scandinavica, vol. 30, no. 2, 1992. 
  • (Rez.) »Sybille Schweitzer, Selma Lagerlöf. Eine Bibliographie«, in: Skandinavistik, Jahrgang 22, Heft 1, 1992. 
  • (Rez.) »Heiko Uecker, Die Klassiker der skandinavischen Literatur«, in: Skandinavistik, Jahrgang 22, Heft 2, 1992. 

1991

  • »Herman Bang, Det hvide Hus - eller hvad er egentlig en selvbiografi?«, in: Edda, hefte 2, 1991, S. 144-154. 
  • »Das romantische Ich. Zur Bildung einer weiblichen autobiographischen Tradition«, in: Oskar Bandle et al. (Hg.), Nordische Romantik, Helbig & Lichtenhahn, Basel/Frankfurt, 1991, S. 330-337. 
  • (Rez. m. Stephan Michael Schröder) »Sven Delblanc/Lars Lönnroth (Hg.), Den svenska litteraturen, Bd. 3: De liberala gennombrotten 1830-1890«, in: Skandinavistik, Jahrgang 21, Heft 2, 1991. 

1990

  • (Rez.) »Bernhard Glienke (Hg.), Der neue Norden«, in: Skandinavistik, Jahrgang 20, Heft 2, 1990. 

1989

  • »Feministischer Umgang mit Literatur«, in: Julia Zernack et al. (Hg.), Auf-Brüche. Uppbrotten och uppbrytningar i skandinavistisk metoddiskussion, Literaturverlag Norden, Leverkusen, 1989, S. 27-71. 
  • Lexikon-Artikel zu Hans Christian Branner, Tove Ditlevsen, Johannes V. Jensen und Søren Kierkegaard in: Harenbergs Lexikon der Weltliteratur, Harenberg Verlag, Düsseldorf, 1989. 
  • »Agnes von Krusenstjerna«, in: Luise F. Pusch (Hg.), Berühmte Frauen. Kalender für 1990, Suhrkamp, Frankfurt, 1989. 
  • (Rez.) »Marianne Alenius, Brev til eftertiden«, in: Scandinavica, vol. 28, no. 2, 1989. 

1988

  • »Kunstnere på Skagen: Impressionismen i ord og billeder«, in: Bertil Nolin/Peter Forsgren (Hg.), The Modern Breakthrough in Scandinavian Literature 1870-1905, Göteborg, 1988, S. 109-124. 
  • »›Die Emanzipation der Frau ist eine Erfindung des Teufels‹. Literatur und Emanzipation in Kierkegaards Dänemark«, in: Skandinavistik, Jahrgang 18, Heft 2, 1988, S. 109-124 (in leicht abgewandelter Form wurde der Aufsatz unter dem Titel des obigen Kierkegaard´schen Titelzitats in die Halbjahresschrift der Universität Kiel, Christiana Albertina, Heft 27, 1988, S. 5-16 aufgenommen). 
  • »Feministische Forschung in der Skandinavistik«, in: Rundbrief Frauen in der Literaturwissenschaft, 18/19, Juni/September, 1988. 
  • (Rez.) »Marianne Alenius (Hg.), Charlotte Dorothea Biehl, Mit ubetydelige Levneds Løb«, in: Scandinavica, vol. 27, no. 1, May 1988. 
  • (Rez.) »Karin Carsten Montén (Hg.), Han tror på Strindberg, hon tror på kvinnan«, in: Skandinavistik, Jahrgang 18, Heft 2, 1988. 

1986

  • »En genre med dobbelt bund. Om en generation af kvindelige forfattere og deres selvbiografier«, in: Edda, hefte 2, 1986, S. 135-147. 

1985

  • »Search for the Self: Aesthetics and Sexual Identity in the Early Works of Johannes V. Jensen and Thit Jensen«, in: Scandinavica, vol. 24, no. 1, May 1985, S. 17-34. 
  • »Eine Welt als ob. Weiblichkeit und Modernismus im Werk Kirsten Thorups«, in: Skandinavistik, Jahrgang 15, Heft 2, 1985, S. 81-92. 
  • (Rez.) »Sven H. Rossel, Johannes V. Jensen and Bent Haugaard Jeppesen, Johannes V. Jensen og den hvide mands byrde«, in: Scandinavica, vol. 24, no. 1, May, 1985. 

1984

  • »Märta Tikkanen«, in: Heinz Ludwig Arnold (Hg.), Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur, edition text und kritik, München, 1984, 12 S., erweitert und aktualisiert 1988 und 1995 auf jetzt insgesamt 14 S. 
  • »Nachwort« zu: Dagfinn Grønoset, Das verkaufte Leben, Ullstein, Frankfurt/Wien/Berlin, 1984, S. 147-155. 
  • »›Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren/ sind Schlüssel aller Kreaturen‹. Utopien in der skandinavischen Frauenliteratur«, in: Wolfgang Butt/Bernhard Glienke (Hg.), Der nahe Norden. Otto Oberholzer zum 65. Geburtstag, Lang, Frankfurt/Bern, 1984, S. 235-247. 
  • (Rez.) »Stig Dalager/Anne Marie Mai, Danske kvindelige forfattere, 2 Bde.«, in: Scandinavica, vol. 24, no. 1, May 1984. 
  • (Rez.) »Pil Dahlerup, Det moderne gennembruds kvinder«, in: Skandinavistik, Jahrgang 14, Heft 2, 1984. 

1982

  • (Rez.) »Märta Tikkanen: Wie vergewaltige ich einen Mann? und Die Liebesgeschichte des Jahrhunderts«, in: Trajekt, 2, 1982.